Unser Team stellt sich vor

Unser qualifiziertes Team freut sich, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen

Bettina Schultze-Rhonhof

Im Verlauf meiner physiotherapeutischen Tätigkeit (seit 1989) bin ich immer wieder an die Grenzen der Behandlungsmöglichkeiten gestoßen. So wurde mein Interesse für weitergehende Behandlungsmethoden geweckt. Ich absolvierte zunächst die Cranio- sacral-Ausbildung am Richard Royster Institute, darauf folgte die Ausbildung in parietaler und viszeraler Osteopathie bei Alfred Wolkenhauer in Bremen. Seit 2012 bin ich staatlich zugelassene Heilpraktikerin.

Regelmäßig besuche ich osteopathische und naturheilkundliche Fortbildungen. So unter anderem:

  • Viscerale Osteopathie (Jérôme Helsmortel)
  • Strain -Counterstrain (Upledger Institute)
  • Faszien + Membrantechniken (Dr. Peter Schwind)
  • Faszium – Therapie – Konzept (Carsten Huffmeyer / Kirsten Jacobi)

Joachim Ueck

Nach mehrjähriger Tätigkeit als Physiotherapeut (seit 1989) habe ich mich entschieden, eine 5- jährige berufsbegleitende Weiterbildung in Osteopathie am renommierten College Sutherland zu beginnen, die ich 2001 erfolgreich abgeschlossen habe. Seit 2003 bin ich staatlich zugelassener Heilpraktiker. Meine osteopathischen Behandlungen werden von vielen gesetzlichen und privaten Krankenkassen finanziell bezuschusst (siehe Kosten & Erstattung).

Ich bin Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland (VOD), der höchste Ansprüche an Ausbildungsstandards, Patientensicherheit und Qualität stellt. Ich bilde mich regelmäßig in allen Bereichen der Osteopathie fort.

Privat musiziere ich gern und entspanne mich bei Gartenarbeit.

Unter Anderem habe ich folgende post- graduate Weiterbildungen absolviert (auszugsweise):

Säulings- und Kinderbehandlung, sowie Behandlung von Frauen vor, während und nach der Schwangerschaft (Tom Esser, Eva Möckel, Noori Mitha). Ich bin Träger des Qualitätssymbols „osteopathische Behandlung von Kindern“ des VOD.“

  • Fasziale Dekodierung (Serge Paoletti).
  • Fasziales Distorsionsmodell (Georg Harrer).
  • Qualitative viszerale Osteopathie (Thomas Hirth, Marc Wyvekens). Eine „intensive mehrjährige und faszinierende Fortbildung“.
  • Strukurelle Osteopathie, ähnlich sanfter Chiropraktik (Peter Verhaert)
  • Cranio-sacrale Osteopathie (Lehrerteam des Sutherland Cranial College of Osteopathy- United Kingdom).
  • Osteopathische Behandlung des veno- lymphatischen Immunsystems (Guido Meert).

Patricia Baer

Ich bin Osteopathin und seit 1990 staatlich anerkannte Heilpraktikerin in eigener Praxis. 2012 habe ich die fünfjährige osteopathische Ausbildung am College Sutherland in Hamburg erfolgreich abgeschlossen. Ich habe zusätzlich eine Ausbildung in Kinderosteopathie und in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) absolviert und bilde mich fortlaufend in osteopathischen, naturkundlichen und psychologisch-körpertherapeutischen Verfahren weiter.